Vortrag und Diskussion mit Dr. Meltem Kulaçatan
(Universität Frankfurt/Main):
Die Türkei nach dem Referendum

Der Vortrag beleuchtet die Ziele und Einschnitte in die Politik und Gesetzgebung, die das Referendum in der Türkei zur Folge hat. Gibt es einen tatsächlichen Abschied vom vorherigen politischen System?
Welche Prognosen können davon abgeleitet werden? Daneben wird zusätzlich ein Blick auf die Wählerent-scheidungen der wahlberechtigten Bevölkerung im Ausland geworfen. Bis zuletzt standen die Befürworter/innen des Referendums im Vordergrund der öffentlichen Aufmerksamkeit, obwohl die Wahlentscheidungen unterschiedlich ausgefallen sind.
Moderation: Peter Lintl, M.A. (Stiftung Wissenschaft und Politik/Berlin)

Donnerstag, 5. Oktober 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Volkshochschule Erlangen, Friedrichstr. 19, 91054 Erlangen
Im Historischen Saal
Eintritt frei